Home
http://www.fc-fraxern.at/images/d444c7de-d069-4606-9c0d-ff6eb93560e2-800.jpg

Am Mittwoch dem 29. Mai empfing unsere Mannschaft die Hobbymannschaft des RW Rankweil auf der heimischen Sportanlage Kapieters. Trotz der wiedrigen Wetteredingungen folgten zahlreiche Zuschauer der Einladung des FCF.

Das Spiel startete pünktlich um 19 Uhr und beide Mannschaften konnten von Beginn an einige hochkarätige Möglichkeiten für sich verbuchen. Jedoch blieben diese alle ohne Erfolg wobei auf beiden Seiten je ein Treffer wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. In der 32. Spielminute bekam unsere Mannschaft dann einen Strafstoß zugesprochen. Mathias Pointner legte sich den Ball zurecht und stellte sich der Herausforderung. Leider konnte er den Elfmeter jedoch nicht verwandeln und es blieb beim 0:0. Nur kurze Zeit später war es dann Sascha Liesinger, der nach einem satten Abschluss ins kurze Eck die 1:0 Führung herstellte. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die wohlverdiente Pause.

Im zweiten Spielabschnitt konnten wieder zahlreiche Chancen herausgespielt werden, die leider alle ungenutzt blieben. Es schien als wäre es unserer Mannschaft nicht möglich die Führung auszubauen. 

So kam es wie es kommen musste. In der 90. Minute bekamen die Gäste aus Rankweil einen Freistoß aus gut 18. Metern Entfernung zugesprochen. Dieser wurde auch wirklich sehenswert über die Mauer hinweg verwandelt und so konnten die Gäste kurz vor Schluss den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen. 

Dies sollte auch den Schlusspunkt des Spieles darstellen.

Im Anschluss an das Spiel wurde dann kräftig für den guten Zweck gefeiert. Mit der musikalischen Umrahmung von "Bömix" und dem Besuch der Polter Gruppe von unsererm langjährigen Mannschaftskollegen und Trainer "Stöff" Dobler konnte ein tolles Ergebnis für "Geben für Leben" erzielt werden.

Fazit:

Ein Unentschieden welches sich wie eine Niederlage anfühlt. Trotzt der unzähligen Torchancen schaffte es unsere Mannschaft nicht den Sack zuzumachen. Und wie schon so oft zitiert "wer die Tore nicht macht, kriegt sie!" hat sich wieder einmal als wahr herausgestellt. 

Torschütze:

Sascha Liesinger

Kader:

Franz Marte, Thimo Müller, Marklus Metzler, Thomas Kathan, Christian Giesinger, Florian Nachbaur, Philipp Kathan, Mathias Marte, Sascha Liesinger, Lukas Eberhardt, Mathias Pointner, Patrick Breuss, Benjamin Fedra, Markus Summer