Home
http://www.fc-fraxern.at/images/grass-2616911_960_720.jpg

Am Mittwoch dem 10. Juli war der FC Amateure Klaus zu Gast auf der heimischen Sportanlage Kapieters.

Von Anfang an war klar, das nach dem letztwöchigen Debakel Wiedergutmachung auf dem Programm zu stehen hatte. Gegen nur 9 Gegenspieler sollte dies dann auch in die Tat umgesetzt werden. Unsere Elf drückte von Anfang an auf die Tube, schaffte es jedoch wieder einmal nicht die zahlreichen Chancen in Tore umzumünzen. In Minute 15 war dann der Bann gebrochen und Mathias Pointner erzielte die 1:0 Führung.

In der gleichen Gangart ging es weiter und man konnte den Spielstand bis zur Pause auf 4:0 erhöhen.

In der zweiten Hälfte machte man genau dort weiter wo man in der ersten Hälfte aufgehört hatte.

Man vergab zahlreiche Chancen, aber man konnte dann doch hin und wieder den Gegnerischen Schlussmann überwinden. 

Am Ende stand ein 8:0 auf der Anzeige.

Fazit:

Trotz der 8 erzielten Tore, war die Leistung der Mannschaft nicht außergewöhnlich gut. Es zeigte sich wieder einmal das die Chancenauwertung das große Manko unserer Truppe ist. Nichtsdestotrotz konnte man sich ein wenig von der Niederlage gegen Nofels erholen.

Torschützen:

Mathias Pointner x5, Sascha Liesinger, Marcel Winsauer, Thimo Müller

Kader:

Franz Marte, Simeon Summer, Bernhard Summer, Thimo Müller, Senaid Omerovic, Benjamin Fedra, Markus Summer, Patrick Helfer, Patrick Breuss, Philipp Kathan, Sascha Liesinger, Lukas Eberhardt, Marcel Winsauer, Mathias Pointner, Markus Metzler